Fahrzeuge

Alle Fahrzeuge wurden in liebevoller Handarbeit restauriert oder neu angefertigt.

  • Lokschuppen
    Manfred in seiner Werkstatt

    Nr. 001 B-gekuppelte Dampflok Krauss & Co. München, Baujahr 1924, Fabr.-Nr. 7790, 55 PS

  • Nr. 002 Diesellok Smoschewer Breslau mit Deutz-Motor 11 PS, ex Steinbruch Niedercunnersdorf
  • Nr. 003 Diesellok LKM Ns 2f, Fabr.-Nr. 248854, Baujahr 1956, 30 PS, ex Keulahütte Krauschwitz
  • Nr. 004 Diesellok Jung EL 105, Fabr.-Nr. 5762, Baujahr 1934 mit Junkers-Motor 11 PS
  • Nr. 005 Motordraisine Eigenbau, Baujahr 1988, Motor v. Berliner Roller RM 150, 7,5 PS
  • Nr. 006 Diesellok Spoorijzer RT 8, Fabr.-Nr. 187, ex OVING Rotterdam 108
  • Nr. 007 Diesellok Spoorijzer RT 8, Fabr.-Nr. 147, ex OVING Rotterdam 104
  • Nr. 008 Kuli Strüver, mit Deutz-Motor, ex Privat Österreich
  • Nr. 009 Diesellok Gmeinder, Fabr.-Nr. 2488, Baujahr 1939, ex Privat Österreich
  • 3 Stück Sitzwagen zur Personenbeförderung, 2-achsig
  • 1 Stück Faßwagen, 2-achsig zur Spurkranzschmierung
  • 3 Stück Kipploren genietet, 2-achsig
  • 2 Stück Plattenwagen, 2-achsig, zum innerbetrieblichen Transport
  • 1 Stück Heeresfeldbahnwagen 1. Wk, ex ALKB Nr. 113, 4-achsig
  • 1 Stück Heeresfeldbahnwagen 2. Wk, Baujahr 1940, 4-achsig
  • 1 Stück Brigadewagen, ex WEM 03-011, 4-achsig
  • 1 Stück Kohlewagen, kippbar, ex WEM 01-021, 4-achsig
  • 4 Stück Kipploren 0,75 m3 geschweißt, 2-achsig